Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

BMI berechnen

Was ist der Body Mass Index?

Der Body-Mass-Index (BMI) oder auch Körpermaß-Index (KMI), stellt das Verhältnis des Körpergewichts eines Menschen zu seiner Körpergröße dar und soll als Rahmen zur Beurteilung eines gesunden Normalgewichts verstanden werden.

Mit der Berechnung des BMI werden Rückschlüsse auf den Körperfettanteil gezogen, allerdings ohne den individuellen Körperbau und das Verhältnis von Muskelmasse zu Körpergewicht zu berücksichtigen.

NICHT geeignet ist die Berechnung daher z. B. für Sportler mit einer überdurchschnittlich ausgeprägten Muskelmasse. Der sich ergebende BMI-Wert ist zur Beurteilung hinsichtlich des Körperfettanteils unter diesen Umständen irrelevant.

BMI berechnen

Die grobe Berechnung des Body-Mass-Index erfolgt nach der Formel: Körpergewicht / Körpergröße²
Der folgende BMI-Rechner berücksichtigt zudem noch Geschlecht und Alter, was eine genauere Bewertung zulässt.

Bitte wähle “Männlich” oder “Weiblich”, trage deine Daten ein und klicke dann auf “BMI berechnen”…

Powered by YAZIO

BMI Auswertung

Die BMI-Werte einer Person mit Normalgewicht, liegen laut WHO-Klassifikation zwischen 18,5 und 25.

Demnach gelten Personen als untergewichtig, wenn der BMI-Wert unterhalb von 18,5 liegt und Personen mit Übergewicht haben entsprechend Werte über 25.

Die jeweiligen Level ober und unterhalb des Normalgewichts, werden dabei noch in verschiedene Stufen aufgeteilt, die unterschiedliche Grade von Unter- und Übergewicht repräsentieren.

So gelten Personen mit BMI-Werten über 30 als krankhaft fettleibig und von Adipositas betroffen.

Video: Dr. med. Johannes Wimmer über den BMI